Archiv Rallye & Ausfahrt 2017

Review Herbstausfahrt am 3.10.2017 

Motto: "OCC am Schmiedefeuer"

http://www.schmiedelandhaus.de

            

​Für unsere diesjährige Herbstausfahrt hatte Petrus leider die Schleusen geöffnet und so machten sich einige Mitstreiter zunächst mit ihren "Alltagsautos" auf den Weg. Nachdem es nach OCC Tradition ein Frühstück in der Gaststätte "Zum Vierseitenhof" gab, startete unsere Ausfahrt vom Parkplatz im Stadtzentrum Oberlungwitz.

     

Ziel unserer ca. 100 km langen Reise war der Ort Greifendorf bei Rossau, wo für uns eine Schauvorführung im "Schmiedelandgasthaus" auf dem Programm stand. 

Für das leibliche Wohl war gesorgt. Sowohl zum Mittag als auch später bei Kaffee und Kuchen konnten wir angeregte Gespräche führen und den Tag "abgetrocknet" ausklingen lassen. Am Nachmittag traten die Teilnehmer der Herstausfahrt 2017 individuell ihre Heimreise in Richtung Oberlungwitz an. 

Ein großes Lob an die Organisatoren und für die Herbstausfahrt 2018 wünschen sich alle Oldtimerfreunde mal wieder Sonnenschein und einen blauen Himmel.

Der OCC.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Review Frühjahrs-Rallye des OCC vom 11.6.2017

                                                                                

                                          https://www.dampfbahn-route.de/de/erzgebirge_chemnitz/2/Prenitztalbahn.html

Unsere diesjährige Rallye stand unter dem  Motto "Der OCC unter Dampf". Unsere Strecke führte uns ins Erzgebirge auf eine Fahrt mit der Preßnitztalbahn, danach zum Scheibenberg und wieder zurück nach Oberlungwitz.

Zunächst ging es auf unserer ersten Etappe bei herrlichem Wetter in Richtung Annaberg/Scheibenberg/Schlettau/Oberwiesenthal/Cunnersdorf/Jöhstadt/Königswalde/Geyersdorf/Reizenhain - nach SteinbachUnser Ziel war der rekonstruierte Bahnhof von Steinbach der Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt.

Der Zug brachte uns direkt zur Gaststätte "Schlösslmühle" nach Jöhstadt.

                                                                                     http://www.schloesselmuehle.de 

Nach dem Mittagessen konnten wir das in der Nähe gelegene Museum der Preßnitztalbahn besuchen und die alten Stahlrösser von nahen besichtigen. Anschließend ging es mit der Bahn wieder zurück zum Bahnhof Steinbach, wo unsere Oldies auf uns warteten.

Das Ziel der zweiten Etappe hieß Scheibenberg, wo es eine Wertungsprüfung zu absolvieren galt. Bereits auf der Hinfahrt zum       

                                                                                     http://www.buerger-berggasthaus.de

machte die Hitze des Tages so manchem Oldie schwer zu schaffen. Die Wertungsprüfung bestand darin, eine ca. 200 m ansteigende Bergstrasse, die zur Gaststsätte "Bürger-Berggasthaus" führt, in genau 45 Sekunden zu absolvieren. Nachdem auch diese Hürde genommen war, konnten wir Kaffee und Kuchen genießen und darüber hinaus auch eine herrliche Aussicht. Wer wollte, der konnte den Aussichtsturm nahe der Gaststätte besteigen.

Zum Schluss ging es ganz "individuell" zurück nach Oberlungwitz.

Der OCC.